-->

Jahresbericht 2007-2009:1.Pool Billard Club Arnstorf e.V.

Aktuelles aus der Kreisliga A und der 1. Bundesliga
01 06 Mannschaft cIn der Saison 05/06 ist die 1. Mannschaft von der Bezirksoberliga in die Bezirksliga abgestiegen. Gerechter weise muss man zugeben dass wir zu diesem Zeitpunkt nicht das notwendige qualitative Spiel an den Tag legten, das für diese Liga notwendig ist um zumindest im Mittelfeld mitspielen zu können.

Einerseits hat sich das Niveau seit unserem letzten Aufstieg in die Bezirksoberliga (Saison 1997-2002) merkbar gesteigert. Gleichzeitig fehlt leider auch vielen Spielern der 1. Mannschaft die notwendige Trainingszeit, die für die Bezirksoberliga notwendig ist um aktiv mit zuspielen. Schlussendlich belegten wir in dieser Saison den letzten Platz und stiegen somit in die Bezirksliga ab.

Die Saison 06/07 verlief leider nicht recht viel besser als die vorherige Saison, mit dem Ergebnis das wir tatsächlich als vorletzter von der Bezirksliga wieder in die Kreisliga A absteigen mussten. Damit hatte wahrlich keiner gerechnet. Vor über zehn Jahren hatten wir das letzte Mal in der Kreisliga gespielt. Mittlerweile muss man zugeben dass das Niveau auch in der Kreisliga stark angestiegen ist. Auffallenderweise werden gerade in der Königsdisziplin 14.1 endlos sehr gute Partien gespielt. Begegnungen die bereits in der 12 Aufnahme beendet werden sind eher üblich für Bezirksloberliga als den für eine Kreisliga A. (75 Bälle müssen bei einer Beschränkung von 35 Aufnahmen versenkt werden. Vor ca. zehn Jahren wurden die Aufnahmen von beiden Spielern voll ausgereizt. Oft wurden Partien mit einem Spielergebnis von z.B. 35:40 Punkten beendet.) Gerade hier merkt man den deutlichen Anstieg des Spielniveaus, der sich in den letzten 10 Jahren entwickelt hat. Ein sofortiger Aufstieg in die Bezirksliga scheint diese Saison noch nicht möglich. Zurzeit befinden wir uns nur im Mittelfeld und haben einige knappe und wichtige Begegnungen abgeben müssen. Dennoch denke ich dass es nur eine Frage der Zeit ist bis wir wieder in der Bezirksliga spielen.

01 07 Mannschaft c

In der Saison 07/08 und 08/09 wurde der Klassenerhalt bei beiden Mannschaften erreicht. In der Saison (08/09) hatte die erste Mannschaft keinen guten Start hingelegt. Von 12 Mannschaften belegten wir den zehnten Platz. Ab dem vierten Spieltag begannen wir aber langsam und stetig unsere Erfahrung und Können unter Beweis zu stellen und kämpften uns immer weiter nach vorne. Kurzfristig belegten wir den zweiten Platz und hatten die Möglichkeit das Relegationsspiel zu erreichen um hier wieder in die Bezirksliga aufzusteigen. Leider fiel bei einem wichtigsten Spieltag ein Stammspieler aus, so dass wir diesen mit einem Ersatzspieler bestreiten mussten. Es fehlte an diesem Spieltag nur ganz wenig um die Relegation zu erreichen. Leider war das Quäntchen Glück, was es hier gebraucht hätte, nicht an unserer Seite, so dass wir die Saison mit einem guten aber dennoch nicht zufrieden stellenden vierten Platz beenden mussten.

Eigenbericht der 2. Mannschaft (von Stefan Hendel)
Von unserer 1. Mannschaft werden wir liebevoll als Hobbymannschaft bezeichnet. Damit mögen sie ja zum Teil Recht haben, weil unser Trainingsfleiß etwas zu wünschen übrig lässt, aber bei den Spieltagen zeigen wir vollen Einsatz.
Zu den Stammspielern gehören Michael Thimm, Helmut Bandurak, Willi Schmidhuber und Stefan Hendel. Als Ersatzspieler unterstützen uns Alfred Hart, Werner Poppe und Tom Herker.
02 07 Mannschaft c

Vor langer Zeit wurden wir mal Meister, die älteren von uns können sich noch daran erinnern, aber in der letzten Zeit blieben die Erfolge leider aus. Der Spaß am Spiel blieb uns jedoch erhalten.
Durch die Erfolge unserer damaligen 3. Mannschaft konnten wir in der Saison 06/07 wieder einmal eine Liga höher spielen. Diese Saison beendeten wir ungeschlagen, das heißt wir konnten keine andere Mannschaft schlagen. Durch den unvermeidlichen Abstieg, spielen wir jetzt wieder in der Kreisliga B. In dieser Saison läuft es nun auch wieder besser und wir konnten bereits die ersten Punkte einheimsen. Wir spielen weiterhin mit vollem Einsatz und voll motiviert, damit wir zum Saisonende auch wieder aufsteigen können.

Gut Stoß
Die 2. Mannschaft

Bayerischer Billardverband führt Billardmanager ein
Der lange diskutierte Billardmanager vom BLV (Bayerischer Billard Verband) wurde mittlerweile eingeführt. In diesem Internetportal werden alle bayerischen Ergebnisse der einzelnen Billard Begegnungen eingetragen. Auch können die Statistiken der einzelnen Mannschaften und Spieler, deren Erfolge oder Misserfolge abgerufen werden. Zu jedem Verein gibt es noch eine Seite in der die einzelnen Vereinsdaten erfasst und abgerufen werden können.
Interessierte können Informationen über den PBC Arnstorf e.V. folgendermaßen abrufen.

Die Internetadresse http://www.bayern.billardmanager.de/  aufrufen und anschließend links auf Vereine klicken. Nun noch den Sportkreis P2C (Niederbayern Mitte) auswählen. Ein anschließender Doppelklick auf 1. PBC Arnstorf (193) führt euch dann zu allen erfassten Informationen und Statistiken.


PBC Arnstorf als Talentschmiede für die 1. Bundesliga
Nach den nicht ganz so tollen Erfolgen der letzten beiden Saisons möchte ich noch von einem grandiosen Erfolg eines ehemaligen Spielers unseres Vereines berichten. Georg Willi hat seine Billardkarriere bei 1. PBC Arnstorf e.V. begonnen. Mit seinem Trainingsfleiß, Ergeiz und nicht zuletzt aufgrund seines großen Talents hat er es geschafft sich bis zur 1. Bundesliga hochzuspielen. Angefangen hat er bei uns in der zweiten Mannschaft.
03 Georg WilliNach einigen Jahren hat er sich erfolgreich einen Platz in der 1. Mannschaft erkämpft. Nach mehreren erfolgreichen Saisons entschloss er sich dazu den Verein zu wechseln um mit speziell ausgewählten Spielern eine Mannschaft in eine nächst höheren Liga zu spielen. Dieses Ziel wurde auch prompt in die Tat umgesetzt. Nach einer Saison bei dem ebenfalls sehr erfolgreichen Dingolfinger Verein wechselte er anschließend zu BV Fortuna Straubing.

Diese ebenfalls zusammengestellte Mannschaft spielte sich von der Bezirksoberliga hinauf in die 2. Bundesliga. In darauf folgenden Saison 2006/2007 war die Dominanz der Mannschaft des Fortuna Straubing 1 in der zweiten Bundesliga so überragend dass der Aufstieg in die 1. Bundesliga bereits am vorletzten Spieltag gesichert werden konnte. Ein wirklich phantastischer Erfolg über den ich gerne und mit stolz berichte. Welcher Verein kann schon von sich behaupten eine Talentschmiede für Bundesligaspieler zu sein!   
 

Homepage mit aktuellen Tabellen und Bildern

08 Homepage c

Wissenswertes und interessantes über die Geschichte des Billards, aktuelle Informationen und Bilder zum Verein gibt es wie immer im Internet unter www.pbc-arnstorf.de zu finden.

 

 

 

 

 

 


Vereinsstatistiken
Unsere monatliche Tischgebühr für Mitglieder beträgt Euro 17,50. Wer viel in Gaststätten spielt weiß dass er sich hierbei im Monat einige Euro sparen kann. Wer Interesse hat kann gerne jeden Donnerstag ab ca. 20.00 Uhr am kostenlosen Schnuppertraining mit der 1. Mannschaft in unserem Vereinslokal teilnehmen.

Jährlicher Mitgliedsbeitrag für aktive Mitglieder: € 60,-
Jährlicher Mitgliedsbeitrag für passive Mitglieder: € 30,-

Monatlicher Beitrag für aktive Mitglieder (Tischgebühr): € 17,50
Für Auszubildende: € 10,00
Für Schüler, Studenten: € 5,00


Kontaktdaten:
Gasthaus am Berg
Vereinslokal
Pfarrkirchnerstr. 18
94424 Arnstorf
Internet: www.pbc-arnstorf.de
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!